Wain.JPG

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute wollen wir Sie auf ein musikalisches Highlight in unserer Region aufmerksam machen. Die Kirchenchöre der Evangelischen Kirchengemeinde Wain und der Katholischen Kirchengemeinde Schwendi führen gemeinsam mit dem Chor Vocal Dream e.V. unter der Gesamtleitung von Sarah Locher und Sonja Walter das Luther-Pop-Oratorium auf. Mehr als 100 Sängerinnen und Sänger sowie eine 16-köpfige Band bereiten sich seit Wochen auf dieses Konzert vor. Die Inhalte werden auch szenisch dargestellt!

Das Konzert wird zwei Mal in der Gemeindehalle in Wain aufgeführt:

- Samstag, den 4.11.2017 um 19:30 Uhr

- Sonntag, den 5.11.2017 um 15:00 Uhr

Der Eintritt ist frei, wir bitten um eine (großzügige) Spende. Eine Karten- und Platzreservierung ist nicht möglich.

Im Mittelpunkt der Handlung steht Martin Luther, der 1521 vor dem Reichstag von Worms aufgefordert ist, seine kirchenkritischen Aussagen zu widerrufen. Mit Rückblenden und Ausblicken rund um das dortige Geschehen erzählt das Pop-Oratorium von Luthers Ringen um die biblische Wahrheit und von seinem Kampf gegen Obrigkeit und Kirche – eine spannende Geschichte über Politik und Religion ebenso wie über die Person Martin Luther. Echte Gänsehautmomente und leidenschaftliche Songs wechseln sich ab.

Michael Kunze machte eine Karriere als Liedertexter und Produzent. Zwei Number-One-Songs sind ihm in den USA gelungen. Seine erfolgreichen Übersetzungen der Werke von Andrew Lloyd Webber (Evita, Cats, Das Phantom der Oper) machten ihn unter den Freunden dieses Genres bekannt.

Der Komponist und Pianist Dieter Falk gehört mit fünf ECHO-Nominierungen für über 20 Millionen verkaufte CD`s als Produzent (für PUR, Monrose, Paul Young) zur Spitze der deuten Musikszene. Der Professor für Musikproduktion und Pop-Piano an der Düsseldorfer Robert-Schumann Hochschule für Musik und Medien ist mehrfacher KEYBOARDER des Jahres.

Wir freuen uns Sie in Wain begrüßen zu dürfen.

Ernst Eyrich, Pfarrer